Endless Slideshow Screensaver

Kostenfreier Foto-Diashow-Bildschirmschoner
und Hintergrundbild-Downloader

Endless Slideshow Screensaver updates history


Version 1.13
  • Spielt Musik-Dateien während der laufenden Dia-Show ab
  • Bilder mit Unicode-Zeichen im Dateinamen können nun auch in der Dia-Show gezeigt werden.
  • Möglichkeit, lokale oder Netzwerkordner durch manuelle Eingabe des vollen Pfades hinzuzufügen (sinnvoll, wenn der Ordner im Ordner-Auswahlfenster nicht angezeigt wird)
Version 1.12
  • Verwende das aktuell angezeigte Bild (verschwommen und auf die gesamte Bildschirmgröße gestreckt) als Hintergrundbild
  • Verwende die durch den Anwender editierbaren Werte aus den Windows Explorer-Bildeigenschaften (wie Titel, Betreff, Autoren, Tags, Aufnahmedatum) im eingeblendeten Text
  • Benachrichtigungen über neue Versionen sind nun auch während der Dia-Show sichtbar.
  • Alle EXIF-, IPTC- und Windows Explorer-Datum/Zeit-Tags können nun auch ohne den Teil "Zeit" angezeigt werden.
Version 1.11.1
  • .DNG-Dateien werden nun auch unterstützt.
  • Bug einer falschen Angabe zur Gesamtanzahl der Bilder behoben
Version 1.11
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche
  • Intelligente Bild-Positionierung, wenn mehr als ein Bild pro Monitor angezeigt wird - breitere Bilder erhalten mehr Platz, soweit verfügbar.
  • Hintergrundbild-Download-Engine verbessert
  • Diverse kleinere Bugs beseitigt
Version 1.10.2
  • Das Installations-Paket fügt nun dem Endless Slidehow Screensaver-Ordner eine neue Verknüpfung zum Windows-Startmenü-Ordner hinzu. Mit dieser Verknüpfung kann man direkt zu den Bildschirmschonereinstellungen des Standard-Windows-Bildschirmschoners gelagen, in dem auch die Verzögerungszeit zum Start des Bildschirmschoners eingestellt wird
  • Hintergrundbild-Download-Engine verbessert
  • Verschiedene Bugs beseitigt
Version 1.10.1
  • Neues Overlay-Text-Tag, das es erlaubt, die Restzeit bis zum nächsten Bild anzuzeigen. Anwendungsbeispiel:
    Nächstes Foto in [#ttTimeToNextFrame#]
  • Der-Diashow-Timer arbeitet jetzt auch mit Stunden (und verarbeitet diese Werte jetzt korrekt)
  • Der Diashow-Timer beinhaltet nun nicht mehr auch die Übergangszeit. Es ist ab jetzt exakt die Zeit zwischen zwei Bildern - Der Timer startet nun erst dann, wenn der Übergang abgeschlossen ist
  • Integriertes Bug-Report-System aktualisiert - es werden nun keine Emails mehr versendet. Die Bug-Reports werden stattdessen direkt an den Server gesendet
Version 1.10
  • Kleinere Bilder können nun nicht mehr nur in der Mitte des Bildschirms positioniert werden, sondern auch an zufällig ausgewählten Positionen, wenn sie weniger als einen beliebig festlegbaren Prozentsatz des verfügbaren Platzes auf dem Bildschirm belegen
  • Hintergrundbild-Downloader-Module upgedatet. Nun lädt der Bildschirmschoner mehr hochauflösende Hintergrundbilder herunter
  • Automatische Überprüfung auf Updates nun als Einstellung im Fenster mit den Bildschirmschoner-Einstellungen
  • Bug beseitigt bzgl. einer 1-Pixel-Zeile, die am oberen oder linken Bildschirmrand nicht gelöscht wurde
Version 1.9
  • Position des Overlay-Textes sowohl relativ zur Bild-Position als auch zum Bildschirm. Dies ist sinnvoll, wenn mehrere Bilder pro Monitor angezeigt werden
  • Option hinzugefügt, die einen Auto-Reset der Historie der gezeigten Bilder ermöglicht. Zusätzlich eine Schaltfläche für den manuellen Reset der Historie
  • Start-up-Geschwindigkeit etwas erhöht bei mehr als 100.000 Bildern in der Diashow
Version 1.8.1
  • Verschiedene Bugs beseitigt
Version 1.8
  • Anzeige von bis zu 20 Bildern auf jedem Monitor
  • Möglichkeit, beliebige Tags und kundenspezifischen Text frei für die Verwendung als Overlay-Text zu kombinieren
  • IPTC-Tag-Unterstützung im Overlay-Text
  • Lokale und Netzwerkordner werden jetzt in einer Baumansicht angezeigt, mit der Möglichkeit jeden Unterordner einzeln zu aktivieren/deaktivieren
  • Über 20 neue Übergangs-Effekte
  • Jetzt mehr hochauflösende Hintergrundbilder pro Kategorie herunterladbar
Version 1.7
  • Neue Befehle: Drehen (und automatisches Speichern) des aktuell angezeigten Bildes um 90 Grad im oder gegen den Uhrzeigersinn mit den Tasten [ L ] und [ R ]
  • Overlay-Text (wie Name des Fotos, Zahl aller Fotos, etc.) wird jetzt auf allen Monitoren angezeigt, und nicht nur auf dem Haupt-Monitor
  • Noch mehr zufällige Auswahl: Ein weiterer Versuch, Bilder durcheinander zu würfeln, so dass jedes Foto aus jedem Ordner jederzeit in der Diashow erscheinen kann
Version 1.6
  • Jetzt auch Unterstützung verschiedener RAW-Foto-Formate
  • Neuer Abschnitt im Viewer-Tab der Bildschirmschoner-Einstellungen: Dateifilter. Die in diesem Abschnitt verfügbaren Optionen ermöglichen die Filterung der Diashow-Bilder nach Dateiformat, Dateigröße oder EXIF-Tags
  • Übergangs-Effekt-Vorschaufenster jetzt auch im Diashow-Abschnitt der Einstellungen zum Bildschirmschoner
Version 1.5.1
  • 40 neue Übergangs-Effekte
  • Kleinere Fixes und Verbesserungen
Version 1.5
  • Startup- und Shutdown-Geschwindigkeit erhöht. Auch kann der Bildschirmschoner jetzt während der initialen Erstellung der Bilder-Liste unterbrochen werden
  • Neues Smartes-Ausschneiden-Feature, das es ermöglicht, das Bild an den Bildschirm anzupassen, ohne dass die Original-Bildproportionen verändert werden
  • Neue Overlay-Text-Tags: [#ttPictureFileNameNoExt#] zeigt den Bildnamen ohne Dateiendung, [#ttPictureFolderName#] zeigt den Bildordnernamen
  • Bug-Fix bei der zufälligen Bild-Drehung
Version 1.4
  • Neuer Overlay-Text, der an jeder beliebigen Stelle auf dem Bildschirm platziert werden kann. Er kann beliebige Bildinformationen enthalten, inkl. EXIF, Bilddatei-Daten, etc. plus beliebigem freien Text.
  • Qualität der heruntergeladenen Hintergrundbilder verbessert
  • Kopieren des aktuellen Dateinamens in die Windows-Zwischenablage mit der Taste [ C ]
  • Verbergen / Anzeigen mithilfe der Taste [ H ]
  • Kleinere Fixes und Verbesserungen
Version 1.3.1
  • Option hinzugefügt, das aktuelle angezeigte Bild mit nur einem einzigen Tastendruck zu löschen
  • Kleinere Fixes und Verbesserungen
Version 1.3
  • Verbesserte Unterstützung von Multi-Monitor Systemen. Jetzt zeigen alle Monitore unterschiedliche Bilder an
  • Unterordner des gewählten lokalen oder Netzwerkordners werden nun miteingeschlossen, wenn der Anwender dies wünscht
  • Möglichkeit, den Bildschirmschoner zu deaktivieren, wenn der Monitor in den Stromsparmodus umschaltet
  • Strecken der Bilder um den Bildschirm komplett auszufüllen
  • Erstellen eines Bilderrahmes in frei wählbarer Größe und Farbe
  • Aufstartzeit des Bildschirmschoners drastisch verkürzt
  • Möglichkeit, in der unteren Statuszeile die Uhrzeit anzuzeigen, hinzugefügt
Version 1.2
  • Anwender können jetzt verschiedene Hintergrundbild-Kategorien wählen, statt bisher nur einer. Jedes Mal, wenn der Bildschirmschoner startet, wird eine dieser Kategorien zufällig ausgewählt und es werden Hintergrundbilder aus dieser Kategorie heruntergeladen.
  • Der Bildschirmschoner speichert nun die Liste der Bilder, die er zuvor angezeigt hat und zeigt nur neue Bilder
  • Diashow-Navigation mit Pfeiltasten zum nächsten oder vorherigen Bild
Version 1.1
  • Option hinzugefügt, nicht gewünschte Übergangseffekte auszuschließen
  • Möglichkeit, kleinere Bilder zu vergrößern
  • Verbesserte Multi-Monitor-Unterstützung
Aktuelle Version:
Version 1.13
Dateigröße:
4.8 MB

Extreme Picture Finder

Extreme Picture Finder - Batch Image-Downloader und Web Picture-Finder in einem Produkt

Lade alle Bild-, Video-, Musik- oder beliebige andere Dateien von jeder Website automatisch und sehr schnell herunter